Juleica-Online-Fortbildung: Demokratische Moderation

In einer Demokratie gilt es die Bedürfnisse aller wahrzunehmen. Doch wie können wir in Gruppenprozessen wütende und blockierende Haltungen so auflösen, dass sie dem Einzelnen und der Gruppe dient.
Warum ist Wut ein Geschenk? Und wie können wir dieses Geschenk erkennen und nutzen?

Erkenntnisleitende Fragen der drei 2-stündigen Onlearnsessions sind folgende:

  • Was ist die Demokratische Moderation?
  • Wie können Kommentare, Meinungen und Blockaden in Gruppen
    moderatorisch genutzt werden, um die Gruppe voranzubringen?
  • Welche Haltung ist für wertschätzung aller bei einer Moderation sinnvoll
    und hilfreich?
  • Welche Wirkung haben Empathie und Mitgefühl auf starke Emotionen und
    hitzige Diskussionen in Gruppen?

Trainer: Cornelius Scheier (https://koop-konzepte.de/kontakt)

Die Teilnahme berechtigt zur Verlängerung der Juleica.

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie Wolfsburg.

Termine:

17.03.21, 19-21 Uhr

31.03.21, 19-21 Uhr

14.04.21, 19-21 Uhr

Buchungen

kostenfreie online-Veranstaltung