Fachtag: Frauenbild(er) im Rechtsextremismus

Die extreme Rechte wird gesamtgesellschaftlich oftmals als männlich geprägt wahrgenommen. Doch Frauen treten an vielen Stellen und in verschiedenen Rollen auch in der extremen Rechten in Erscheinung und sind ebenso Träger*innen rechter Einstellungsmuster. Der Vortrag betrachtet sowohl die ideologischen Hintergründe als auch die verschiedenen Erscheinungsformen von Frauen in der extremen Rechten und versucht diese in aktuelle Diskurse einzubetten. Zudem wird Antifeminismus als ideologisches Moment der extremen Rechten und als sogenannte Scharnierfunktion verschiedener Rechter Lebenswelten näher betrachtet.

Referentin: Kristin Harney

Die Zugangsdaten für die digitale Veranstaltung werden am 16.03.2021 per Mail versendet.

Buchungen

kostenfreie Online-Veranstaltung